AGB

§ 1 ANWENDUNGSBEREICH

 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten die zwischen Ihnen als Nutzer unserer Seite suprat.de und der Datenbank MethCare und uns als Verein SuPraT – Suchfragen in Praxis und Theorie e.V. vereinbarten Regelungen.

 

§ 2 BESCHREIBUNG PLATTFORM SUPRAT

 

Die Plattform SuPraT ist die Internetseite unseres Vereins SuPraT – Suchfragen in Praxis und Theorie e.V. auf der sich insbesondere die Datenbank MethCare befindet. Mit MethCare bieten wir Ihnen eine umfassende, kostenfrei zu nutzende Datenbank online an, auf der sich Fachliteratur zu Methamphetamin aus der ganzen Welt befindet.

 

§ 3 NUTZERVORAUSSETZUNGEN

 

Mit Ihrer Anmeldung als Nutzer erklären Sie verbindlich, daß Sie im Bereich der Suchtbehandlung als medizinische oder psychologische oder (sozial)-pädagogische Fachkraft oder als Pflegepersonal oder anderweitige fachspezifische Betreuungsperson tätig sind.

 

§ 4 REGISTRIERUNG

 

Um die Datenbank nutzen zu können, müssen Sie sich registrieren. Für die Datenerhebung gelten die Grundsätze unserer Datenschutzerklärung, die ebenso Bestandteil unserer AGB ist.

 

§ 5 KEINE KOSTENPFLICHT

 

Die Registrierung für die Datenbank MethCare ist ebenso kostenlos wie die Nutzung der Datenbank.

 

§ 6 URHEBERRECHTE UND VERBOT RECHTSWIDRIGER INHALTE

 

  1. Sie als Nutzer der Datenbank MethCare verpflichten sich, keine gesetzeswidrige Nutzung der enthaltenen Texte vorzunehmen und insbesondere die Urheberrechte zu achten und die eingeschränkten Nutzungsrechte (nur einfaches Nutzungsrecht zum eigenen Gebrauch) für die Artikel zu beachten.
  2. Sie verpflichten sich, die Texte nur für Ihren eigenen fachlichen oder wissenschaftlichen Gebrauch als Arbeitshilfe im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit zu nutzen und die Texte nicht zu vervielfältigen, zu verbreiten oder anders öffentlich zugänglich zu machen bzw. öffentlich zugänglich machen zu lassen.

 

§ 7 LÖSCHUNG UND SPERRUNG

 

  1. Im Falle des Missbrauchs der Datenbank MethCare, insbesondere eines Verstoßes gegen §§ 3 und 6 dieser AGB sind wir berechtigt, Ihren Account zu sperren.
  2. Sollten Sie wiederholt gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen, werden wir Ihren Account löschen.

 

§ 8 HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

 

  1. Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit der Datenbank MethCare. Sollte es zu Ausfällen kommen, werden wir uns zügig um eine Behebung kümmern, um eine schnellstmögliche Wiederherstellung der Verfügbarkeit zu erreichen.
  2. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten oder Inhalte der in der Datenbank erfassten Artikel können wir ebenso wenig eine Haftung übernehmen, wie für die Übersetzung
  3. Für externe Links zu fremden Inhalten können wir trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle ebenso keine Haftung übernehmen.
  4. Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haften wir für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages zwischen uns überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie als Nutzer der Datenbank regelmäßig vertrauen. Im letztgenannten Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten. Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

 

§ 9 SCHLUSSBESTIMMUNGEN

 

  1. Die Vertragssprache ist deutsch.
  2. Änderungen oder Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung dieses Schriftformerfordernisses.
  3. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Zwingende Bestimmungen des Staates, indem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, bleiben unberührt.
  4. Sofern Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben oder nach Vertragsschluss Ihren Wohnsitz ins Ausland verlegen oder Ihr Wohnsitz zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten Mühlhausen, soweit Sie Kaufmann sind oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts.
  5. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung wird von den Vertragsparteien einvernehmlich durch eine rechtswirksame Bestimmung ersetzt, welche dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Die vorstehende Regelung gilt entsprechend bei Regelungslücken.